Schallschutz

Der Schallschutz spielt für die Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden eine entscheidende Rolle. Zum einen möchte man durch den Nachbarn nicht gestört werden, zum anderen will man seine eigene Privatsphäre waren. Weiterhin werden Anforderungen an den Schutz vor Außenlärm gestellt. Die eigene Wohnung dient zur Entspannung und Erholung, was in der heutigen hektischen Arbeitswelt besonders wichtig geworden ist. Ständiger Lärm kann auch krank machen.

Der Schallschutz spielt aber auch in Schulen, Krankenhäusern Beherbergungsstätten und Bürobauten eine große Rolle, um eine zweckentsprechende Nutzung zu ermöglichen.

Die DIN 4109 legt die Anforderungen an den Schallschutz mit dem Ziel fest, Menschen vor unzumutbaren Lärmbelästigungen zu schützen.

Eine vielfache Fehlinterpretation ist es, dass der Schallschutz den Eintrag von jeglichem Lärm verhindert, es ist jedoch tatsächlich so, dass der Schall in Abhängigkeit von der Intensität auf ein erträgliches Maß verringert wird.

Weiterhin erstelle ich Imissionsgutachten für Bauvorhaben. Die zu erwartende Schallimmission wird mit einer speziellen Software für Lärmprognosen berechnet.

Seitenanfang

Logo: Kammer